Österreich
Deutschland
Schweiz
PV-Förderung
Sie planen den rasant steigenden Energiepreisen entgegenzuwirken und langfristig Ihre Kosten im Unternehmen zu senken?
PV-Förderung
Sie planen den rasant steigenden Energiepreisen entgegenzuwirken und langfristig Ihre Kosten im Unternehmen zu senken?
EIC Accelerator Plug-In
Unternehmen haben jetzt verbesserte Chancen mit dem EIC Accelerator Plug-In ein neues Level zu erreichen. Dieses Booster-Programm erhöht die Chance auf den EIC Accelerator!
EIC Accelerator Plug-In
Unternehmen haben jetzt verbesserte Chancen mit dem EIC Accelerator Plug-In ein neues Level zu erreichen. Dieses Booster-Programm erhöht die Chance auf den EIC Accelerator!
Leer
Leer
Investitionsförderungen

Für die Finanzierung Ihres Projektes steht eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Im Laufe der Entwicklung eines Unternehmens gibt es viele Anlässe, welche aus dem laufenden Geschäft nicht finanziert werden können.
Für Investitionen in Ihrem Unternehmen stehen eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Zeitung Aktienkurs

Bundesländerspezifisch

Unterscheiden sich zwischen den einzelnen Bundesländern hinsichtlich Förderquoten, Abwicklung und inhaltlichen Schwerpunkten

Nicht-rückzahlbare Zuschüsse

Nicht-rückzahlbare Zuschüsse aus Landes-, Bundes- oder EU-Mittel (Kombinationen sind möglich)

Unternehmerische Investitionen mit Fokus auf

o Innovation
o Umwelt (Positiver Beitrag zum Klima)
o Digitalisierung
o Beschäftigung und Wachstum

Gängige Projektkategorisierung (Überlappungen möglich):

o Neuerrichtung eines Standorts,
o Erweiterung eines Standorts,
o Investitionen in Prozess- oder Produktinnovationen sowie
o Betriebsdiversifizierung.

Mindestprojektvolumen:
In der Regel € 300.000.

Abweichungen hinsichtlich Mindestprojektvolumen in:
• Wien: € 15.000
• OÖ: € 100.000
• Tirol: € 500.000
• NÖ: € 1.000.000

Projekte mit niedrigeren Kosten sind nicht zwangsläufig von Förderungen ausgeschlossen.
Wir Informieren Sie gerne.

Bauliche Maßnahmen

Maschinen und Anlagen

Betriebs- und Geschäftsausstattung (IT, Werkzeuge, Einrichtung etc.)

Immaterielle Anschaffung (z.B. Software)

Spezialprogramme

filtern nach
National
Regional
EU/International

Verarbeitung und Vermarktung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen

Zielgruppe dieser Förderung sind nicht die Urproduzenten sondern verarbeitende und vermarktende Unternehmen (z.B. Weinproduzent, Käserei, Fleischerei uvm.)

Gefördert werden aktivierungspflichtige Investitionen (Bau, Maschinen/Anlagen, Einrichtungsgegenstände etc.)

Einreichung in Call-Verfahren. Pro Jahr gibt es in der Regel 3-4 Durchgänge.

Gründung im ländlichen Bereich

Für selbstständige Jungunternehmen (max. 5 Jahre), die außerhalb von größeren Städten gründen bzw. gegründet haben (Referenz: < 30.000 Einwohner)

Förderquote: 55% (maximal € 50.000)

Förderbar sind aktivierungspflichte Investitionen sowie anteilig auch Planungskosten
Einfach und unverbindlich

Vereinbaren Sie ihr kostenloses Beratungsgespräch und lassen Sie uns über Ihr Investitionsvorhaben sprechen.

Inspiralialogo auf Laptop

Unsere Experten zur Investitionsförderung

Kristof Pipam

Senior Consultant
Kristof Pipam ist seit März 2019 in unserem Team in Graz und für den Investitionsförderbereich zuständig.

Success Case
Industrial SEAL – Specialized Engineering Against Leakage GmbH

Jetzt zum Newsletter anmelden

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand bleiben, wenn es um Förderungen geht? Abonnieren Sie jetzt einfach und unverbindlich unseren Newsletter!
Mit der Anmeldung zum Newsletter bestätige ich die aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen.
Diesen Beitrag teilen
WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE
WÄHLEN SIE IHR ZIELLAND
Für welches Land möchten Sie
Förderungen erkunden?
in Österreich bleiben
Deutschland
Schweiz